Praxisworkshop: Mitmacher*innen gesucht

 

 

 

22.2.2019 in Mannheim – 13 bis 19 Uhr

 

Im Workshop werden Ansätze vorgestellt, neue Mitmacher*Innen zu gewinnen und zu halten. Ausgehend von der Frage, „Was wollen wir eigentlich und wo wollen wir hin?“, entwickeln wir gemeinsam individuelle Lösungsansätze: Was oder wen brauchen wir und wen sprechen wir wie an? Dabei kommen wir an vielen Themen vorbei, wie z.B. interne Aufgabenverteilung, Öffentlichkeits-arbeit, Führung im Ehrenamt, Anerkennungskultur, partizipative Planung Es gibt im Workshop keine Patentlösung, aber viele praktische Tipps, Methoden und Instrument sowie individuelle Anregungen – auch im Austausch untereinander.


Referentin
Sandra Holzherr. Beraterin und Projektmanagerin für internationale Wirtschaftsentwicklung Moderatorin und Trainerin

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an zivilgesellschaftliche Akteure aus dem Umwelt- und Eine Welt Bereich.

Während des Praxisworkshops ist in den Pausen ausreichende Zeit für Gespräche.


Teilnehmer*innenbeitrag
15 EUR | ermäßigt: 10 EUR (inkl. Verpflegung) Die Teilnahmegebühr bitte bar vor Ort bezahlen.

Der Workshop wird vom Eine-Welt-Forum Mannheim e.V. und dem Eine-Welt-Zentrum Heidelberg e.V. veranstaltet und findet im Rahmen der Reihe Praxisworkshops des Eine-Welt Promotor*innen-Programms in Baden-Württemberg statt.

Anmeldung und Information
Anmeldung per E-Mai bis 1.2.2019 an die Regionalpromotorin Lena Burkl, Eine-Welt-Zentrum Heidelberg: region@eine-welt-zentrum.de

Der Workshop wird von RENN.süd im Rahmen der Reihe „Praxisworkshops für zivilgesellschaftliche Akteure aus den Bereichen Eine Welt und Nachhaltigkeit“ durchgeführt in Kooperation mit dem Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg DEAB, dem Eine Welt Forum Mannheim und dem Eine Welt Zentrum Heidelberg.(PromotorInnen-Programm).
Das Eine Welt PromotorInnen-Programm wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ sowie vom
Staatsministerium Baden-Württemberg.