Mo 16.09. Film: „Zeit für Utopien“

Was für Alternativen gibt es zum gegenwärtigen System, dessen Probleme immer sichtbarer werden? Der Dokumentarfilm zeigt anhand von verschiedenen Initiativen, wie es gehen kann, den Wandel zu leben. „Zeit für Utopien“ erzählt lebensbejahende, positive Geschichten, wie man mit Ideen, und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann. So können 1,5 Millionen Menschen ausschließlich mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden und urbanes Wohnen ist mit einem Bruchteil jener Energiemenge möglich, wie sie derzeit durchschnittlich pro Kopf verbraucht wird. Ein Smartphone kann auch fair produziert werden und eine ehemals dem Großkonzern Unilever-Konzern gehörende Teefabrik funktioniert nun sehr gut in Selbstverwaltung. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit sich bei einem Getränk über „Zeit für Utopien“ auszutauschen.

R: Kurt Langbein, L: 96 Min., Österreich 2018

Eintritt frei!

Veranstalter: Weltladen Heidelberg Altstadt

www.weltladen-heidelberg.de

Montag, 16.9. 19:30 Uhr

Ort: Weltladen Heidelberg Altstadt, Heugasse 2

Faire Woche in Heidelberg

Mitmachen bei der Fairen Woche in Heidelberg : Immer in der zweiten Septemberhälfte findet die bundesweite Faire Woche statt. Sie ist die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. In Heidelberg koordiniert das Eine-Welt-Zentrum seit vielen Jahren ein eigenständiges Programm zur Fairen Woche. Wer sich also mit Vorträgen, Aktionen und Verkostungen beteiligen möchte kann sich unter info@heidelberg-handelt-fair.de beim Eine Welt Zentrum melden.

Fotoausstellung Gendergerechtigkeit

Der Heidelberger Partnerschaftskaffee e.V. und una tierra e.V. präsentieren in einer gemeinsamen Ausstellung die Förderung der Geschlechtergerechtigkeit  im Fairen Handel. Gezeigt wird anhand zweier ausgesuchter Produkte, wie fair erzeugte Waren am Markt erfolgreich sind und dadurch Menschen, insbesondere Frauen in den Erzeugerländern, eine berufliche Perspektive und Entwicklungsmöglichkeit bieten. Weitere Infos finden Sie hier

Mitglieder Eine Welt Zentrum

© Copyright 2019 EINE-WELT-ZENTRUM HEIDELBERG E.V.            IMPRESSUM             DATENSCHUTZERKLÄRUNG