LEIDER SCHON AUSGEBUCHT: Praxis-Workshop Online-Moderation

Sa. 20.02.2021, 10 - 13 Uhr

Alle einzubeziehen, Kreativität zu wecken und zeitadäquat Ergebnisse zu erarbeiten, das können Moderator:innen. Und das geht auch online, nur mit etwas anderen Mitteln und Methoden. Online Sitzungen abhalten, TOPs effektiv bearbeiten, Entscheidungen treffen und sogar gute emotionale Verbindung herstellen - vieles davon ist mittlerweile zur Gewohnheit geworden. An manchen Stellen bleibt es jedoch herausfordernd.

Ziel des Workshops ist es, im Umgang mit den Herausforderungen der Online-Moderation mehr Sicherheit zu gewinnen. Wir arbeiten unter anderem zu folgenden Fragen:

    Worauf muss ich besonders achten, wenn ich online moderiere?

    Welche Haltung brauche ich als Online-Moderator:in?

    Wie kann ich effektiv und zugleich verbindend arbeiten?

    Wie lockere ich die starre Bildschirmsituation auf?

Ausgehend davon, dass die meisten Teilnehmer:innen bereits Grundkenntnisse in Online-Moderation erworben haben, liegt der Schwerpunkt dieses Workshops auf interaktiven Elementen: Arbeit in Break-Out-Rooms, mit digitalem Whiteboard sowie die Übersetzung etablierter und die Kreation neuer Methoden für das Online-Format werden vorgestellt und geübt.

Wir arbeiten in und mit Zoom. Die meisten Methoden lassen sich jedoch ohne weiteres in andere Plattformen übertragen.

Referentin: Claudia Funke, Mediation&Moderation, www.konflikhilfe.eu

Anmeldung bitte bis 14.02.2021 bei

Lena Burkl: region@eine-welt-zentrum.de