Faire Woche 2012 in Heidelberg

Die Faire Woche ist eine bundesweite Aktionswoche rund um das Thema Fairer Handel. Auch 2012 finden im Zeitraum vom 14. bis zum 28. September in Heidelberg wieder eine Menge von Veranstaltungen statt.

Träger der Fairen Woche in Heidelberg sind die Weltläden in Heidelberg, das Eine-Welt-Zentrum und das Agendabüro der Stadt Heidelberg.

Das Programmheft zur Fairen Woche 2012 in Heidelberg als pdf erhalten Sie hier.

Link zur Webseite Deutschlandweit http://www.faire-woche.de  

  • Fr 14.9. Auftaktveranstaltung zur Fairen Woche...

    Während der Fairen Woche werden in der Zentralmensa des Studentenwerks Heidelberg Auszüge aus der Ausstellung regioFAIRglobal des Forums für internationale Entwicklung und Planung (finep) gezeigt. Die Ausstellung veranschaulicht die Zusammenhänge zwischen Umwelt- und Landschaftsschutz, Armut, Entwicklungspolitik und unserem Konsumverhalten. Anlässlich der...   mehr »

  • 14. und 15.9. Fair & Quer: Kaffee aus Kleinbauernprojekten – Information &am...

     Mehr als nur ein bisschen fair - Kaffeegenuss in Gourmetqualität (ohne Ausbeutung!).   Informationen mit Verkostung von Heidelberger Partnerschaftskaffee: - Vorteile von fair gehandeltem Kaffee- Ziele und Handelsbedingungen- Kleinbauernprojekt: Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von Kaffee-Kooperativen.  Termine:  Freitag,...   mehr »

  • 14., 17., 20. und 21.9., ab 11 Uhr: Faire Aktionen zum Genießen beim Studentenwe...

    Das Studentenwerk Heidelberg, einer der Preisträger des Umweltpreises 2011 der Stadt Heidelberg, lockt bei der Fairen Woche mit zahlreichen Aktionen. Der Startschuss fällt am Freitag, 14. 9., um 11 Uhr in der Zentralmensa, wo sich Heidelberger Akteure der Fairen Woche im Rahmen einer Vernissage mit Verkostung vorstellen. Am Montag, 17.9., gibt es ab 11 Uhr...   mehr »

  • 15., 21.9. & 5.10. FAIR ist mehr …weil FAIRschenkte Blumen glücklich ma...

    Der effata Weltladen organisiert in Kooperation mit drei Blumengeschäften aus Heidelberg eine Veranstaltungsreihe, bei der es um Aspekte des Blumenhandels im internationalen Zusammenhang geht. Ein Blick hinter die Kulissen im Blumengeschäft gewährt ein Parcours, der den der Weg einer Rose von der Blumenfarm in Afrika bis in unsere Blumenläden aufzeigt. Die...   mehr »

  • Fr 21.9. Kaffee-Tag im Zeughaus...

    KAFFEE-PARCOURS: Was wäre unsere moderne Welt ohne den beliebten Muntermacher? Von der Pflanzung bis in unsere Tassen legen die Kaffeebohnen einen weiten Weg zurück, der gekennzeichnet ist von harter Arbeit und von profitablen Geschäften. Wir laden die Parcoursteilnehmerinnen und -teilnehmer ein, mit uns den Weg der braunen Bohnen nachzugehen. In sechs...   mehr »

  • Fr 21.9. Konsumkritischer Stadtrundgang...

    Das Schloss, die alte Brücke und der Philosophenweg stehen bei uns nicht auf dem Programm! Dieser Stadtrundgang eröffnet den Zuhörerinnen und Zuhörer ganz neue Perspektiven auf Alltägliches. Wir betrachten zum Beispiel ein Café, einen Blumenladen, ein Bekleidungsgeschäft und einen Weltladen aus globalem Blickwinkel. Wir können neoliberale Wirtschaftspolitik...   mehr »

  • Sa 24.9. „Faires Frühstücksbuffet“...

    Am 22. September lädt Sie der una tierra Weltladen ganz herzlich zum fairen Frühstücksbuffet mit Kaffee-Verkostung ein. In der Zeit von 9-13 Uhr können Sie im gemütlichen Beisammensein frühstücken und die fairen Genüsse aus aller Welt erleben. Unser faires Sortiment bietet Ihnen Aufstriche, Marmeladen, Honige, Säfte, Kakao, Tee und Kaffee. Am reich gedeckten...   mehr »

  • Sa 22.9. Familientag an der vhs...

    Gemeinsam mit dem Weltladen wird zu einem Kinderprogramm mit Rätseln, Spielen und  Geschichten rund um den Kakao eingeladen! Groß und Klein können entdecken, was unsere Schokolade mit dem Leben von Kindern in Ghana und der Elfenbeinküste zu tun hat und ob Schokolade „fair“ sein kann! Das Angebot findet in Kooperation mit der vhs Heidelberg statt und...   mehr »

  • Sa 22.9. Abendfairgnügen am Weltladen...

    Mit Live-Musik, Kleinkünstlerinnen und Kleinkünstlern, Cocktails und fairen Leckereien laden wir Sie zu einem fairgnügten Abend in der Heugasse ein! Kommen Sie auf eine gesellige, unterhaltsame Zeit vorbei und genießen Sie unsere Köstlichkeiten, die uns mit den Produzentinnen und Produzenten aus aller Welt verbinden. Der Faire Handel und die Weltladenarbeit...   mehr »

  • So 23.9. Eine-Welt-Fest zur Fairen Woche...

    Das Eine-Welt-Fest des effata Weltladens findet in diesem Jahr im Rahmen des Elisabethfests statt. Im Sozialzentrum St. Elisabeth haben sich verschiedene Organisationen zusammengeschlossen, die dieses Fest gemeinsam veranstalten. Der effata Weltladen in der Südstadt bietet neben afrikanischem Fingerfood, Fairtrade-Cocktails und öko-fairen Getränken Mitmach-Aktionen...   mehr »

  • Mo 24.9. Alles Fair oder was?...

    Fair ist „In“. Immer mehr Unternehmen und Firmen werben mitdem Label „Fair“. Der faire Bankkredit, die faire Versicherungoder doch der Klassiker, der faire Kaffee. Wer bescheinigteigentlich, dass ein Produkt fair ist und die Produzenten wirklichvon den Verkaufserlösen leben können?Der Faire Handel, ähnlich wie der Bio-Bereich, stehen hier vorder Herausforderung...   mehr »

  • Di 25.9. Global-Town – Tour-Guide werden...

    Konsum und Globalisierung hängen heute eng miteinanderzusammen. Menschen auf allen Kontinenten tragen Jeans undTurnschuhe, die in Indien hergestellt wurden, Millionen hörenMusik auf MP3-Playern, die in China produziert wurden. DieFrage, wo und wie diese Sachen eigentlich hergestellt werden,wollen wir genauer betrachten. Wir wollen herausfinden, was dieFirmen...   mehr »

  • Di 25.9. Vortrag von Produzentinnen...

    Dem Fairen Handel ein Gesicht geben. In unserem Produzentinnenvortrag werden Boonjira Tanruang und Chuthima Moungmun aus Thailand von ihrer Arbeit und ihrem Engagement bei Green Net berichten. Green Net ist ein 1993 gegründeter Kooperativen-Dachverband, der sich intensiv mit verschiedenen Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit auseinandersetzt. Die Organisation...   mehr »

  • Di 25.9. Vortrag von Produzentinnen...

    Dem Fairen Handel ein Gesicht geben. In unserem Produzentinnenvortrag werden Boonjira Tanruang und Chuthima Moungmun aus Thailand von ihrer Arbeit und ihrem Engagement bei Green Net berichten. Green Net ist ein 1993 gegründeter Kooperativen-Dachverband, der sich intensiv mit verschiedenen Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit auseinandersetzt. Die Organisation...   mehr »

  • Mi 26.9. Fairen Handel verständlich vermitteln...

    In den letzten Jahren erfahren Produkte aus dem Fairen Handelsteigende Akzeptanz und sie sind ein aktiver Beitrag zu einemgerechteren Wirtschaften. Was ist das Besondere am FairenHandel und wie können darüber entwicklungspolitische Themenverdeutlicht werden?In diesem Multiplikator/innen Seminar erfahren Sie mehr überHintergründe, Kriterien und Strukturen...   mehr »

  • Do 27.9. Workshop: Fair handeln, aber wie?...

    Sie haben Lust und Freude, sich für den Fairen Handel zu begeistern? Sie wissen aber nicht so genau, welche Möglichkeiten es gibt? Dann sind Sie bei diesem Workshop genau richtig! Nach einer kurzen Einführung in den Fairen Handel werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, sich zu engagieren: z.B. in einem Weltladen mitarbeiten oder einen gründen, einen...   mehr »

  • Fr 28.9. Die 2-in-1 Fairanstaltung...

    Was haben Zucker, Kaffee und das handgeschöpfte Papier aus Nepal gemeinsam? Der una tierra Weltladen in Neuenheim lädt Sie am 28. September ganz herzlich ein, dies heraus zu finden. Kaffee und Zucker sind beides Produkte, welche in Nicaragua angebaut werden. Wie sich die Produktion auf die Bevölkerung auswirkt und welchen Einfluss dabei der faire Handel...   mehr »

  • Sa 29.9. Seminar: „Kaffee, Espresso und Co -  Der Genuss aus den Tropen...

    Vor allem der überall anzutreffende „coffee to go“ steht beispielhaft für die Verbreitung des Kaffees. Espresso, Cappuccino, Latte etc. sind neben dem althergebrachten Brühkaffee zu einem Teil unseres Lebens und unserer Alltagsgewohnheiten geworden. Aber was wissen wir über das moderne Kultgetränk Kaffee? Was unterscheidet die XY-Mischung von einem guten...   mehr »

  • 14.-29.9. Globales Lernen - Faires HandelnBildungsangebote für Gruppen von der K...

    Der Weltladen ist ein Ort, an dem es viel zu entdecken gibt. Mit seinem besonderen Flair und fremden Gerüchen lädt der Weltladen als außerschulischer Lernort dazu ein, sich mit Themen rund um die Eine Welt zu beschäftigen. In ein bis zwei Stunden können Kinder und Jugendliche an konkreten Beispielen Verflechtungen unseres Konsums und unseres Lebensstils...   mehr »

  • 24.-29.9. Probiertage der Weltläden in Heidelberg...

    Das Motto der diesjährigen Fairen Woche lautet: „Zukunft gestalten. Fair handeln!“ Dies können wir tun, indem wir unser Konsumverhalten reflektieren. Die drei Heidelberger Weltläden unterstützen Sie dabei. Während der Fairen Woche haben Sie Gelegenheit, jeden Tag neue Köstlichkeiten aus dem Fairen Handel zu entdecken. Außerdem bieten sich die Weltläden als...   mehr »

  • 24.-28.9. Faire Woche in der städtischen Kantine...

    Gerichte und Desserts aus fair gehandelten Zutaten werden in der Fairen Woche vom 24.-28. September in der städtischen Kantine im Prinz Carl in Kooperation mit der Juliane Wasser GmbH angeboten. Eine kleine Ausstellung und Broschüren informieren zudem über den Fairen Handel. Bürgerinnen und Bürger, die in der Kantine essen möchten, zahlen 5,30 Euro für einen...   mehr »

  • 14.-29.9. TeeGeschwendner: Verantwortliches Handeln – Tee und Fairtrade (Verkost...

    Herrliche Qualitäten bezieht TeeGschwendner seit ca. 10 Jahren aus südindischen Gefilden. Black Oothu und Green Manjolai heißen die Vertreter im Sortiment. Bereits seit 1996 arbeitet TeeGschwendner mit den Pionieren des Bio-Anbaus in Indien, der Bombay Burma Trading Co., zusammen. Rund 2000 Menschen arbeiten in den 3 Teegärten rund um den Mango-Dschungel...   mehr »

  • 14.-28.9. Fairer Kaffee auf dem Solarschiff...

    Per Schiff macht sich der Fair-Trade-Kaffee aus den Produktionsländern auf die lange Reise nach Heidelberg. Trinken Sie angetrieben von der Kraft der Sonne auf dem Heidelberger Solarschiff eine Tasse Fair-Trade-Kaffee und genießen dabei die Stadtführung und die reizvollen Ausblicke auf die Stadt. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der...   mehr »

  • Mo 22.10. Zukuftsmodell Genossenschaften: Solidarische Ökonomie in Lateinam...

    „Was zählt, ist das funktionierende Beispiel“ (Fatima Ismael) Wie gelingt eine soziale und ökonomische Entwicklung für Kleinbauern im Süden? Wie können sich Bauern mit Hilfe von Genossenschaften auf dem Weltmarkt behaupten? Wie passen Weltmarktproduktion und Selbstversorgung zusammen? Die Politik in Europa ist immer stärker von Entsolidarisierung und...   mehr »

Faire Woche in Heidelberg

Mitmachen bei der Fairen Woche in Heidelberg : Immer in der zweiten Septemberhälfte findet die bundesweite Faire Woche statt. Sie ist die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. In Heidelberg koordiniert das Eine-Welt-Zentrum seit vielen Jahren ein eigenständiges Programm zur Fairen Woche. Wer sich also mit Vorträgen, Aktionen und Verkostungen beteiligen möchte kann sich unter info@heidelberg-handelt-fair.de beim Eine Welt Zentrum melden.

Heidelberger Stadtschokolade

Seit dem 17.09.2011 hat auch Heidelberg seine eigene Stadtschokolade. In einigen deutschen Städten und Gemeinden ist sie bereits ein beliebtes Geschenk und eine süße Verführung: eine Stadtschokolade der Schokoladen-Manufaktur Zotter, bekannt und geliebt für ihre hochwertigen und kreativen Schokoladenkreationen hergestellt aus den besten Zutaten aus Fairem Handel und biologischem Anbau. Die Schokolade ist in den drei Weltläden erhältlich.

Mitglieder Eine Welt Zentrum

© Copyright 2018 EINE-WELT-ZENTRUM HEIDELBERG E.V.            IMPRESSUM             DATENSCHUTZERKLÄRUNG