Qualifizierungsangebote 2020

 

Kreative Aktionsformate

18.1.2020 im WeltHaus Heidelberg

Eine nachhaltige Welt fällt nicht vom Himmel – das wissen wir alle. Wann passt welche Aktionsform? Wie organisieren wir uns, wie mobilisieren wir möglichst viele Mitstreiter*innen?Der Workshop stellt kreative Aktionsformen wie Flashmobs, Theater und Performance, Puppentheater und Verkleidungen, Prophetische Intervention oder Kreative Störung vor.

Referent*in: Uli Wohland, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden

 

Methodentraining Moderation

7.3.2020 im WeltHaus Heidelberg

Redner*innen-Liste, Murmelgruppen, Fish-Bowl oder Kleingruppen – wer moderiert, kann aus einem breiten Angebot von Methoden auswählen. Doch welche Methode ist wann die richtige? Und worauf muss ich achten, damit die Methode auch wirklich hilfreich für den Gruppenprozess ist? Dieser Workshop ist dazu da, um diesen Fragen nachzugehen und vor allem: ganz viel praktisch zu üben.

Wir arbeiten zu folgenden Themen:

  • Welchen Sinn und Zweck haben die verschiedenen Moderationsmethoden? Wie und wo setze ich sie am sinnvollsten ein?
  • Basics: Welche Moderationsmethoden sind grundlegend für eine gute Moderation? Wie wende ich sie konsequent an?
  • Fortgeschritten: Welche weiterführenden Methoden gibt es für verschiedene Moderationssituationen (mit Fokus auf Sitzungs- und Workshopmoderation)?
  • Einüben ausgewählter Moderationsmethoden an konkreten Moderationssituationen aus dem Alltag der Teilnehmer*innen

 

Referentin: Claudia Funke, Mediation&Moderation, www.konflikthilfe.eu

 

 

Transkulturalität in der Partnerschaftsarbeit

23.5.2020 im WeltHaus Heidelberg

Der Workshop will Tools und Strategien für eine effektivere Partnerschaftsarbeit vermitteln, er gibt mit Beispielen aus der Entwicklungszusammenarbeit, der Bildungs- und der Integrationsarbeit methodisches Handwerkszeug für eine lebendige, abwechslungsreiche und wertschätzende Partnerschaftsarbeit.

Referent*in: Ahmadou Bah

 

 

Rassismuskritisch veranstalten lernen

17.10.2020 in Mannheim

Es gibt keine rassismusfreien Räume in der entwicklungs-politischen Bildungsarbeit! Wir können aber lernen, uns wertschätzend und konfliktarm mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen. Der Workshop bietet kollegiale Einzelfallberatung und Unterstützung für die Praxis. 

Referent*in: Jeasuthan Nageswaran, Bundeskoordinator des agl-Fachforums Migration, Diaspora und Entwicklung (MDE)

 

 

Fit für die Bildungspraxis – Impulse und Methoden für Globales Lernen

14.11.2020 im WeltHaus Heidelberg

In vielen Vereinen spielt die Bildungsarbeit eine wichtige Rolle. In diesem Workshop geht es darum, praktisches Handwerkszeug für die Gestaltung von Bildungsangeboten im Globalen Lernen zu bekommen und Ideen für die Bildungspraxis mit unterschiedlichen Zielgruppen und zu unterschiedlichen Themen zu entwickeln.

Referent*in: Gundula Büker, Epiz Reutlingen