Koordination und Finanzierung


Bildungsbüro des Eine-Welt-Zentrums Heidelberg

Das Globale Klassenzimmer wird vom Eine-Welt-Zentrum Heidelberg koordiniert. Im Bildungsbüro des Eine-Welt-Zentrums laufen die Fäden des Projekts zusammen: Hier werden Buchungswünsche entgegen genommen, neue Workshop-Konzepte geschmiedet, Kooperationspartner*innen gewonnen, Referent*innen qualifiziert, Beratungen durchgeführt, Aktionen geplant und Mittel eingeworben. Das Team des Bildungsbüros sind:


Ariane Fröhlich, 
Ethnologin. Als Bildungsreferentin und Koordinatorin gestaltet sie das Programm des Globalen Klassenzimmers. Sie kümmert sich um Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit des Projekts. Am liebsten führt sie Fortbildungen zum Globalen Lernen mit (angehenden) Lehrkräfte durch.  

Miriam Streit,
Politikwissenschaftlerin. Als Bildungsreferentin und Koordinatorin des Projekts gestaltet sie das Programm des Globalen Klassenzimmers und sorgt dafür, dass Buchung zustande kommen. Sie arbeitet sehr gerne mit Schulklassen und Teamer*innen. 

Manfred Helfert,
Pädagoge und Politikwissenschaftler. Als Geschäftsführer des Eine-Welt-Zentrums ist er für die finanzielle Abwicklung des Projektes zuständig.

 


 

Finanzierung

Das Globale Klassenzimmer wird derzeit finanziell gefördert von der Stadt Heidelberg sowie von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ):

 

Leider ist die Finanzierung des Projekts nicht langfristig gesichert. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie sich dafür entscheiden, das Globale Klassenzimmer durch eine Spende zu unterstützen! 

Unsere Bankverbindung:

Eine-Welt-Zentrum Heidelberg e.V.
Heidelberger Volksbank
Stichwort: Bildung
IBAN: DE02 6729 0000 0008 4540 00
BIC: GENODE61HD1

 

 

Verwendete Vektorgrafiken: 

Icon "shooting script" made by Freepik rom www.flaticon.com; icon"coins" made by Smashicons from www.flaticon.com